/nachhaltigkeit-und-umwelt-3/

Das Unternehmen.

Die Adelholzener Alpenquellen GmbH ist im Chiemgau beheimatet und bietet Mineralwasser und Heilwasser sowie zahlreiche Erfrischungsgetränke unter den Marken Adelholzener und Active O2 an. Die Adelholzener Alpenquellen gehören zur Kongregation der Barmherzigen Schwestern vom hl. Vinzenz von Paul. Mit den Erlösen des Unternehmens – nach Investitionen zur Erhaltung langfristiger Arbeitsplätze – finanziert die Ordensgemeinschaft ihre sozialen Projekte. U. a. betreiben die Barmherzigen Schwestern auch Krankenhäuser und Altenheime.

Nachhaltigkeit und ein Sinn für die Umwelt.

Nachhaltigkeit wird bei Adelholzener schon lange gelebt. Schließlich gehört die Adelholzener Alpenquellen GmbH zur Kongregation der Barmherzigen Schwestern. Die Bewahrung der Schöpfung ist ein großes Anliegen der Ordensgemeinschaft und somit auch bei Adelholzener.

Darum setzt das Unternehmen mit einem Anteil von rund 80% überwiegend auf Mehrwegflaschen. PET Mehrwegflaschen können bei Adelholzener bis zu 15-mal wieder befüllt werden. Alle ausgeschleusten Flaschen werden granuliert und fließen zu 100% in die Herstellung neuer Adelholzener PET Flaschen ein. Glas-Mehrwegflaschen werden sogar bis zu 40-mal wieder befüllt und anschließend ebenso recycelt.
Insbesondere für den Unterwegsmarkt und im Ausland bieten wir unsere Produkte zusätzlich in Einwegflaschen an. Wichtig ist uns hierbei, dass der Kunde aufgrund einer klaren Kennzeichnung den Unterschied leicht erkennen kann.

dpg_logo     mehrweg_blau

Unternehmen_NachhaltigheitUmwelt_DetailSeite