Herkunft,
Ursprung
und Reinheit

Die Wasservorkommen der AlpenQuell Bergen befinden sich weit unter den Ausläufern der Bayerischen Alpen. Durch ihre natürliche Beschaffenheit sind sie unser Garant für höchste Wasserqualität und besondere Reinheit. Hier finden Sie mehr über die Herkunft, den Ursprung und über die Reinheit unseres Wassers heraus.

Unser Versprechen

Das qualitativ sehr hochwertige, besonders reine und natürliche Mineralwasser mit hervorragendem Geschmack.

Unser besonderes Merkmal

Das unberührte Mineralwasser aus der Tiefe der Bayerischen Alpen, das unvergleichliche Reinheit und Erfrischung garantiert.

Unser Angebot

Ein breites und nachhaltiges Sortiment, das für jede Situation das passende Getränk im richtigen Gebinde bietet.

Neben unseren Mineralwässern ist eine innovative und vielseitige Auswahl an Erfrischungsgetränken wesentlicher Bestandteil des Adelholzener Sortiments.

Rein. Aus Prinzip.

Wenn es um die Produkte der Adelholzener Alpenquellen GmbH geht, gibt es nur ein oberstes Ziel: höchste Qualität. Die Mineralwasservorkommen im Bergener Moos sind durch ihre natürliche Beschaffenheit Garant für reinste Wasserqualität – und das soll auch so bleiben. Das AlpenQuell-Brunnengebiet liegt im Flora-Fauna-Habitat-Naturschutzgebiet Bergener Moos am Fuße des Hochfelln. Da hier grundsätzlich keine Tier- oder Agrarwirtschaft zugelassen ist, sind der nachhaltige Schutz und ein Wirken im Einklang mit der Natur gesichert. Zusätzlich liegen die Fördermengen deutlich unter den vom behördlichen Wasserrecht zugelassenen Höchstwerten. Die Wasservorkommen befinden sich weit unter den Ausläufern der Bayerischen Alpen und sind bis zu Jahrtausende alt. Tagtäglich sickert Niederschlagswasser nur wenige Millimeter durch das massive Kalkgestein der Alpen. Dadurch wird es einerseits rein und andererseits mit wertvollen Mineralstoffen angereichert, bis es schließlich eine Tiefe erreicht, welche unter dem Grundwasserstockwerk liegt. Davon getrennt und geschützt durch eine 40 Meter mächtige und wasserundurchlässige Seetonschicht bleibt das Mineralwasserstockwerk unberührt, sicher und rein.

Der Ursprung aller Vielfalt

Seit dem Jahr 1907 ist die PrimusQuelle im Besitz der Kongregation der Barmherzigen Schwestern. Bis heute speist sie alle Produkte unserer St.-Primus-Linie. Alle weiteren Mineralwasserprodukte werden seit 1977 aus der AlpenQuell Bergen im Bergener Moos geschöpft.

Tradition & Geschichte

Die Adelholzener Alpenquellen GmbH ist tief in der Region verwurzelt, in der sie beheimatet ist. Das Unternehmen befindet sich am Fuße des Hochfelln – direkt in den Bayerischen Alpen. Die PrimusQuelle, der Ursprung des Unternehmens, ist seit 1907 im Besitz der Kongregation. Alles zu unserer Tradition und Geschichte finden Sie hier: